Anmeldung

Anmeldung für die 1. Klasse

te

  • Mit der Schulnachricht (Halbjahreszeugnis) der 4. Klasse Volksschule
  • Anmeldefrist: 10. Februar bis 03. März 2017
  • Die Anmeldung darf nur an einer Schule erfolgen.
  • Die vorläufige Aufnahme wird den Erziehungsberechtigten bis spätestens 03. April 2017 schriftlich bekannt gegeben.
  • Das Jahreszeugnis der 4. Klasse Volksschule muss bis spätestens 14. Juli 2017 an der Schule zur Überprüfung der Aufnahmevoraussetzungen vorgelegt werden.

Wenn der Schüler/die Schülerin die Aufnahmevoraussetzungen erfüllt, gilt die vorläufige Anmeldung als verbindlich.

 

———————————————————–

 >> Anmeldeformulare
Anmeldeformulare sind im Sekretariat des Europagymnasiums und über das Internet unter www.europagymnasium.at erhältlich.

Aufnahmevoraussetzungen für die 1. Klasse

Hat der Schüler/die Schülerin im Jahreszeugnis der 4. Klasse Volksschule in den Gegenständen Deutsch, Lesen, Schreiben und Mathematik ein Sehr gut oder ein Gut, so hat er/sie die Reife für den Besuch einer AHS.
Enthält die Schulnachricht (Halbjahreszeugnis) der 4. Klasse Volksschule kein „Befriedigend“ in den Gegenständen Deutsch, Lesen, Schreiben oder Mathematik, wird der Schüler/die Schülerin vorläufig aufgenommen.
Diese vorläufige Schulplatzzuweisung (Aufnahme) erfolgt bis spätestens zum 7. Montag nach den Semesterferien.
Schüler/Schülerinnen mit einem „Befriedigend“ in Deutsch, Lesen, Schreiben oder Mathematik in der Schulnachricht (Halbjahreszeugnis) der 4. Klasse Volksschule erhalten zunächst keine vorläufige Schulplatzzuweisung (keine Aufnahme) und werden nach Maßgabe der freien Plätze einer Schule zugewiesen.

Eventuell notwendige Aufnahmsprüfungen (bei Nichterfüllung der Aufnahmevoraussetzungen) finden am Dienstag, den 04. Juli 2017 und am Mittwoch, den 05. Juli 2017, jeweils um 08.00 Uhr in der Schule statt.